deutsch | english  
You are here > 

 
EurA AG
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen

Telefon +49 (0)7961 9256-0
Telefax +49 (0)7961 9256-211
E-Mail:

Gabriele Seitz becomes EU-Coach for medium-sized businesses

Ellwangen, April 2015. EurA Consult AG-Vorstand Gabriele Seitz eine der ersten EU-Coaches für KMU.

Die Europäische Union möchte die Innovationskraft mittelständischer Unternehmen künftig noch mehr stärken. Mit dem "KMU-Instrument" hat sie dazu ein spezielles Innovationsförderinstrument geschaffen.  Kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern und maximal 50 Mio. Euro Jahresumsatz kommen damit in den Genuss besonders hoch dotierter Förderungen für anspruchsvolle und marktnahe  Entwicklungsprojekte. Diese werden vom KMU-Instrument - bei erfolgreicher Antragstellung - mit bis 70 Prozent bezuschusst.

Damit die Ergebnisse von KMU-Innovationsvorhaben erfolgreich in den Markt gelangen, hat die EU-Kommission ein europaweites Expertennetzwerk aus so genannten "EU-Coaches" ins Leben gerufen. Diese begleiten KMU dabei, ihre ambitionierten Innovationsvorhaben zur Marktreife zu führen und die zuvor definierten Vermarktungsziele zu erreichen. 

Zu den ersten EU-Coaches in Deutschland und Europa gehört seit kurzem auch Gabriele Seitz, Vorstand der EurA Consult AG in Ellwangen. Anfang Februar nahm sie mit weiteren 20 EU-Coaches aus ganz Europa zusammen an einem zweitägigen Auftaktseminar der Executive Agentur für Small & Medium-sized Enterprises (EASME) der Europäische Kommission in Brüssel teil. Dabei wurden die Details des neuen KMU-Instruments und des Coaching-Konzeptes diskutiert und festgelegt.

Die KMU-Instrument-Förderung erfolgt in Form von Bekanntmachungen, in denen die jeweiligen Förderziele thematisch eingegrenzt sind. Eingereichte Projektvorschläge werden von neutralen Gutachtern evaluiert. "Wer mit seinem Antrag erfolgreich sein will, muss zu den Besten der Rangliste zählen", fasst Gabriele Seitz ihre Erkenntnisse aus dem EU-Coaching-Seminar zusammen. Aufgrund der Komplexität des Antragsverfahrens seien jedoch umfassende Kenntnisse in Sachen Fördermittelbeantragung notwendig - sowohl in technischer Hinsicht, als auch in Bezug auf das Projektmanagement, die Projektkonzeption und die Umsetzung am Markt. Seitz: "EurA Consult navigiert seine Kunden sicher durch diese Prozesse und bringt sie mit ihren innovativen Ideen auf der Förderrangliste ganz nach vorne."

Beim EU-Coach-Auftakt Anfang Februar in Brüssel mit dabei:
Gabriele Seitz, Vorstand der Ellwanger EurA Consult AG (vorne in der Mitte).