deutsch | english  
Sie befinden sich hier > Archiv

 
EurA AG
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen

Telefon +49 (0)7961 9256-0
Telefax +49 (0)7961 9256-211
E-Mail:

Newsarchiv

EurA News

EurA-Vorstand Eifert zum Ausschussmitglied für Industrie der Handelskammer Hamburg gewählt

Hamburg, September 2017: Dr. Harald Eifert, seit Januar 2017 Vorstandsmitglied der EurA AG, ist vom Plenum der Handelskammer Hamburg zum Mitglied des Ausschusses für Industrie für die Berufungsperiode 2017 bis 2020 ernannt worden.

35 neue Arbeitsplätze für Ellwangen

Ipf- und Jagst-Zeitung, 09.08.2017: Die Ellwanger Innovationsberatung EurA AG baut ihr Geschäft sowohl regional als auch international weiter aus. Davon profitiert auch Ellwangen: Denn mit dem Anbau im Industriegebiet Neunstadt werden auch 35 weitere Arbeitsplätze geschaffen.

Programm zum Energiesymposium 2017

Am 18.10.2017 findet in Aachen das alljährliche Energiesymposium statt – Anmeldung bis zum 4.10. Das Programm und Anmeldeformular gibt es hier zum Download.

Anmeldung zum LCA-Workshop läuft!

Am Freitag, den 3. November 2017 lädt Sie die EurA AG zum LCA-Workshop ins Klimahaus Bremerhaven ein.

BMWi weitet Förderung von Brennstoffzellen auf KMU aus

Ellwangen, August 2017: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert in seinem KfW-Programm „Energieeffizient Bauen und Sanieren - Zuschuss Brennstoffzelle“ nun auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die mit der Modernisierung bestehender oder beim Bau neuer Gewerbeeinheiten den Klimaschutz mit dem Einbau von Brennstoffzellen aktiv unterstützen. Haben Sie eine Modernisierung Ihrer bestehenden Infrastruktur geplant oder denken Sie über Energieeinspar-Maßnahmen in Ihren neuen Gebäuden nach?

24. Innovationstag Mittelstand BMWi: EurA trifft Ulla Schmidt

Berlin, 18. Mai 2017: Der Aachener EurA-Niederlassungsleiter Johannes Schmidt hat die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Ulla Schmidt getroffen. Gemeinsam mit der Fachhochschule Aachen stellte EurA die kletternde Serviceplattform für Windkraftanlagen namens SMART vor.

EurA besucht Niederlassung Porto

Ende Mai 2017 haben die Mitarbeiter der EurA-Niederlassungen Deutschland den Standort Porto besucht. Die Zweigstelle wurde im Frühjahr 2016 von Niederlassungsleiter Dr. Ricardo Greenfield etabliert und ist mittlerweile um zwei Mitarbeiter gewachsen. Die Büroräume der Niederlassung befinden sich im Intercontinental Trade Center an der Avenida da Boavista, der längsten Hauptverkehrsstraße Portos. Von dort aus initiiert und koordiniert EurA Porto hauptsächlich EU-Projekte.

Hilfe für Millionen Hungernde in Afrika

Ellwangen, Juli 2017: Die EurA-Solidario-Stiftung unterstützt Projekte der katholischen Comboni-Missionare, die vor Ort gezielt den Hungernden Nahrung und Medikamente bringen und wieder mit dem Aufbau durch Ausbildung helfen wollen. Helfen auch Sie!

Frankreich: neues vereinfachtes Genehmigungsverfahren für Erneuerbare Energien Anlagen

Im März 2017 ist ein vereinfachtes Verwaltungsverfahren in Kraft getreten, um Erneuerbare-Energien-Anlagen in Frankreich künftig deutlich schneller umweltschutzrechtlich zu genehmigen.

Spatenstich für zweiten Bauabschnitt

Seit März 2017 sind seitlich des Ellwanger EurA-Hauptsitzes im Industriegebiet Neunheim/Neunstadt Bauzäune aufgestellt und die Bagger sind fleißig am Graben – damit haben die Bauarbeiten unseres zweiten Bauabschnitts begonnen.

Innovatives Produkt entwickelt - und nun?

IHK Zeitschrift Hamburg, Ausgabe Februar 2017: Beitrag von Dr. Harald Eifert, Mitglied des Vorstands der EurA AG, und Boris Buckow, stellv. Niederlassungsleiter EurA Niederlassung Nord, über den Innovationsprozess und die Bedeutung professioneller Unterstützung für klein- und mittelständische Unternehmen.

Raumfahrttechnik gegen Frittier-Mief

Ipf- und Jagst-Zeitung, 23.01.2017: Material für die neuen Filter kommt aus dem All - Ellwanger Firma EurA vermittelt.

EurA Consult AG erweitert Vorstand

Die EurA Consult AG erweitert ihren Vorstand: Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 hat der Aufsichtsrat in der Sitzung vom 17.11.2016 Dr. Harald Eifert (55) zum Mitglied des Vorstandes der EurA Consult AG ernannt.

Deutschlands aktivste Innovationsberatung

"Business today Ostwürttemberg", 23.11.2016: Innovationsberatung auf dem Gebiet der EU-Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen (KMU): Das ist das Kern- und Spezialgebiet der EurA Consult AG mit Stammsitz in Ellwangen. Mittlerweile ist die EurA-Gruppe führend bei EU-Beratungen in Deutschland.

Wir gratulieren Herrn Tobias Kübler zum 10-jährigen Dienstjubiläum

Vor 10 Jahren – am 17.10.2006 hat Herr Tobias Kübler bei der EurA seine Tätigkeit aufgenommen. Besonders sein Engagement, seine Zuverlässigkeit sowie die vorbildhafte Kundenbetreuung sind hervorzuheben.

Segway-Fahrt zum Energie-Symposium

Im Rahmen unseres Energie-Symposiums am 20./21.09.2016 hat auch das Vorabendprogramm allgemeine Beachtung gefunden. EurA hatte eine Segway-Fahrt organisiert, die von allen Teilnehmern gerne angenommen wurde.

Energiewende soll europaweit erreicht werden

3. Energiesymposium am 21. September 2016 bei Ellwanger EurA Consult AG: Bürgerakzeptanz von zentraler Bedeutung für Entscheidungsträger.

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Die EurA Consult AG wurde im August 2016 nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Die Zertifizierung wurde ohne Beanstandungen durchgeführt, und bestätigt die bisher schon sehr erfolgreiche Arbeit!

Autonomes Fahren: Sylt-Busse sollen allein auf Tour gehen

Sylter Rundschau, 29.07.2016: Mithilfe der EurA Niederlassung Hamburg wollen Sylts Bürgermeister die Insel zur Modellregion für autonomes Fahren im ländlichen Raum machen.

Wir gratulieren Frau Elisabeth Schmid zum 15-jährigen Dienstjubiläum

Vor 15 Jahren, am 01.10.2001 hat Frau Schmid als eine der ersten Mitarbeiterinnen bei der EurA ihre Tätigkeit als Projektmanagerin begonnen. Sie gehört somit zum "Gründerteam" der EurA.

EurA Repräsentanz in Belgien

Ellwangen, Mai 2016. Aufgrund ihrer weiteren Ausdehnung in Europa hat die EurA Consult AG eine Repräsentanz in Belgien eröffnet. Das Büro in Schilde bietet eine gute Nähe zur Europäischen Kommission.

EurA jetzt auch mit Repräsentanz in den Niederlanden

Als eine der führenden Innovationsgesellschaften in Deutschland, weitet die EurA ihr Consultinggeschäft weiter aus. Nach Eröffnung einer Repräsentanz in Brüssel im Jahr 2014, dem Aufbau einer Niederlassung in Portugal seit Jahresanfang hat die EurA ab Mai 2016 eine weitere Repräsentanz in Enschede, Niederlande.

EurA ist offizieller Partner der Europäischen Weltraumorganisation ESA

Technologien aus der Raumfahrt: Die EurA ist seit April 2016 offizieller Partner der Europäischen Weltraumorganisation ESA im Technologietransfer aus der Raumfahrt. Die ESA ist Europas Tor zum Weltraum. Sie soll die Entwicklung der europäischen Raumfahrt koordinieren und fördern - und natürlich sicherstellen, dass die diesbezüglichen Investitionen allen Europäern dauerhaften Nutzen bringen.

EurA Consult-Vorstand Gabriele Seitz neuerdings auch EU-Förderbeobachterin

Mit überzeugenden Zahlen, Fakten und positiven Eindrücken ist Gabriele Seitz, Vorstandsmitglied der Ellwanger Innovationsberatungsgesellschaft EurA Consult AG, vom Independent Observers' Meeting, das im März 2016 in Brüssel stattfand, zurückgekehrt. Dabei wurde sie von der der EU-Kommission zur Auswahlbeobachterin ernannt.

10-jähriges Firmenjubiläum bei EurA Consult AG

Am 01. April 2016 konnte Herr Oliver Hafner sein 10-jähriges Firmenjubiläum bei der EurA Consult AG feiern.

EurA jetzt auch in Portugal präsent

Mit neuer Niederlassung in Porto weitet Ellwanger Innovationsberatungsgesellschaft ihre EU-Aktivitäten seit Anfang 2016 auf Südwesteuropa aus.

EU setzt auf PCM-Wärmespeicherkapseln

Innovation der Thüringer ESDA Technologie GmbH im März 2016 von Brüsseler Kommission zur Förderung ausgewählt.

EurA Niederlassungsleiter im wissenschaftlicher Beirat des Zentrums für Traditionelle Chinesische Medizin

Der Leiter der EurA Niederlassung in Hamburg, Dr. Harald Eifert, wurde im Januar 2016 für den wissenschaftlichen Beirat des Hanse-Merkur Zentrums für Traditionelle Chinesische Medizin am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf benannt.

Weiterer Erfolg für EurA-Kunden bei SME-Phase 1

Ellwangen, Januar 2016: Wieder hat ein EurA-Kunde ein SME-Instrument Phase 1 Projekt gewonnen. Wir gratulieren dem Gewinner!

Horizon 2020 – weitere Erfolge der EurA

Ellwangen, Dezember 2015. Beim SME-Programm handelt es sich um ein Förderprogramm, welches den Fokus auf innovative Projektideen mit hohem Wachstumspotenzial legt. Die Förderquote beträgt hierbei 70%.

VIU – Verband innovativer Unternehmen

Frau Gabriele Seitz, Vorstand der EurA Consult AG, und bisher bereits als VIU-Landessprecherin für Baden-Württemberg im erweiterten Vorstand tätig, wurde bei den VIU-Verbandswahlen im Oktober 2015 in Berlin in den ordentlichen Vorstand gewählt.

Integrative Systeme sind die Stärke Europas

2. Energiesymposium der EurA Consult AG am 09.09.2015 mit vielerlei innovativen Ideen und Infos zur Umsetzung der Energiewende / Prof. Dr. Jean-Marie Bemtgen legt das neue Strategiepapier der EU-Kommission dar.

Vertriebs- und Marketingleiter gesucht

Unsere Tochtergesellschaft AMPECT GmbH entwickelt, produziert und vertreibt innovative Produkte- und Dienstleistungen für Energie-Effizienz in Industriebetrieben. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Vertriebs- und Marketingleiter mit Vertriebserfahrung.

10-jähriges Dienstjubiläum

Vor 10 Jahren - am 01.08.2005 hat Frau Aurika Jonas mit ihrer Tätigkeit bei EurA begonnen. Frau Jonas gehört zum "Kernteam" und ist von der EurA nicht mehr wegzudenken. Wir gratulieren zum Dienstjubiläum und wünschen Frau Jonas noch viele weitere glückliche Jahre bei der EurA.

Glückwunsch an unsere Auszubildenden

Unsere Auszubildenden Stefanie Rettenmeier und Alena Dietterle werden bei der EurA Consult AG zur "Kauffrau für Büromanagement" ausgebildet. Im Juli 2015 hat Frau Rettenmeier das 2. Jahr Ihrer Ausbildung und Frau Dietterle das 1. Ausbildungsjahr mit einem PREIS abgeschlossen. Dazu unseren ganz herzlichen Glückwunsch! Wir sind stolz, dass solche jungen und engagierten Mitarbeiterinnen die Zukunft der EurA mitgestalten.

Beitritt der EurA Innovation zur Initiative CO2

Zella-Mehlis. Zum 1. Juli 2015 ist die EurA Innovation GmbH dem Netzwerk "Initiative CO2" der HTI Gienger beigetreten.

15-jähriges Dienstjubiläum

Vor 15 Jahren - am 06.06.2000 hat Frau Uschi Kohler als eine der ersten Mitarbeiterinnen bei EurA begonnen. Sie gehört zum "Gründerteam" und hat beim Aufbau der EurA Consult AG bis heute an vielen Stellen mitgeholfen. Dafür möchten wir ganz herzlich danken!

EU-Fördergelder für die Markteinführung von Innovationen

KMU-Symposium am 18.06.2015 bei der EurA Consult AG in Ellwangen mit Dr. Bernd Reichert von der EU-Kommission.

Neuer Geschäftsbereich bei der EurA Innovation: LCA-Analyse

Zella-Mehlis, Juni 2015. Mit dem neuen Geschäftsbereich LCA-Analyse (Lebenszyklus-Analysen) bietet die EurA Innovation GmbH interessierten Unternehmen nun auch die Erarbeitung richtungsweisender Analysen für die Optimierung ihrer betrieblichen Prozesse als weitere Dienstleistung an.

Innovationspreis für EurA Kunde

Zella-Mehlis. Am 16.6.2015 überreichte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks während eines Festaktes einen Förderbescheid des Umwelt-Innovationsprogrammes in Höhe von 741.131,00 € für das Projekt einer energetischen Sanierung. Unterstützt wurde die märkische Scholle bei der Beantragung des Projektes durch die EurA Innovation. (Quelle: BMUB)

EurA Kunde Finalist beim Deutschen Gründerpreis 2015

Hamburg, Juni 2015: Mit ihrem extrem präzisen, patentierten 3D-Drucker hat die Nanoscribe GmbH eine High-Tech-Gründung wie aus dem Bilderbuch hingelegt. Die Expertenjury des Deutschen Gründerpreises war von der fachlichen und unternehmerischen Kompetenz des Teams gleichermaßen beeindruckt und nominierte den Technologie- und Marktführer in der Kategorie Aufsteiger.

Attraktiver dank Open Innovation

Edelstahl Aktuell, Ausgabe Mai 2015: Die Fähigkeit zur Innovation ist ein wichtiger Hebel für den Erfolg eines Unternehmens. Innovationen sichern einem Unternehmen Marktanteile, Wettbewerbsvorteile und einen langfristigen Erfolg. Voraussetzung ist ein erfolgreiches Innovationsmanagement, mit dem sich Unternehmen an sich verändernde Märkte und technologische Fortschritte anpassen können. Ein Gastbeitrag der Eura Consult AG.

Unterstützung der Europäischen Weltraumorganisation ESA durch die EurA

Aachen, April 2015. Die EurA Niederlassung in Aachen unterstützt die ESA im Rahmen des EU-Technologietransfer-Projektes FUTTA (Fusion Technology Transfer Action).

Mit EurA-Unterstützung ganz vorne

Ellwangen, April 2015. EurA Consult AG-Vorstand Gabriele Seitz eine der ersten EU-Coaches für KMU: Die Europäische Union möchte die Innovationskraft mittelständischer Unternehmen künftig noch mehr stärken. Mit dem "KMU-Instrument" hat sie dazu ein spezielles Innovationsförderinstrument geschaffen.

EurA Niederlassungsleiter in den Vorstand des VDI Hamburg gewählt

Der Leiter der EurA Niederlassung Hamburg, Dr. Harald Eifert, wurde auf einer VDI Mitgliederversammlung am 24. März 2015 in den Vorstand des VDI Bezirksverein Hamburg gewählt. Im Vorstand des VDI Hamburgs wird Dr. Eifert für den Bereich "Innovation" zuständig sein.

H2020 SME Phase II Projekt - EurA Kunde erfolgreich!

Von insgesamt 629 eingereichten Proposals aus ganz Europa, darunter nur 47 aus Deutschland konnte sich im März 2015 einer unserer Kunden erfolgreich durchsetzen und erreicht das, was nur Wenigen gelingt - sein Projekt wird als eines der europaweit besten Projekte in der Ausschreibung SME Phase II ausgezeichnet und erreicht die Startphase!

Die EurA Consult ist weiter auf Expansionskurs

Am 1. März 2015 wird eine Niederlassung der EurA-Tochter EurA Innovation GmbH in Pfarrkirchen, Bayern, gegründet. Die Zuständigkeit liegt bei Herrn Bernhard Weigl, der bisher schon für die EurA Innovation tätig war.

Innovationsnetzwerke - gelebte Open Innovation

Dr. Manfred Rahe & Benjamin Raab (EurA Consult AG) berichten im Magazin Photonik, Ausgabe 1-2015, über gelebte Open Innovation in Innovationsnetzwerken.

Umfrage: Was denken Sie über die Industrie im Land?

Baden-Württemberg ist europaweit einer der führenden Industriestandorte. Unsere Industrie steht jedoch in den nächsten zehn Jahren vor großen Herausforderungen. Für die Zukunft der Industrie in Baden-Württemberg ist Ihre Meinung wichtig, deswegen möchten wir Sie im Namen des Landesministeriums für Finanzen und Wirtschaft gerne um Ihre Mithilfe bitten. Die Onlinebefragung ist bis 31.03.2015 möglich.

Gabriele Seitz wird EU-Coach für Mittelstand

Wirtschaft Regional, 25.02.2015: Die EU möchte die Innovationskraft mittelständischer Unternehmen stärken. Mit dem "KMU-Instrument" hat sie ein Förderinstrument geschaffen. So genannte EU-Coaches begleiten Firmen. Gabriele Seitz, Vorstand der EurA Consult AG, ist dazu ausgebildet worden.

News

Autonomes Fahren im Aufwind

Flensburger Nachrichten, 17.08.2017: Artikel in den Flensburger Nachrichten über die Förderung des NAF-Busses im Rahmen unseres Netzwerks "Autonomes Fahren im ländlichen Raum".

Anmeldung zum Anwenderworkshop

Die Anmeldung zum Workshop "Hygiene in der Lebensmittelindustrie" am 26. Oktober 2017 im Rahmen des Netzwerks "Lebensmittelsicherheit" ist gestartet.

3sat-Reportage über LaWin

3sat berichtet im September 2017 über LaWin – das von EurA initiierte EU-Projekt für die Entwicklung einer intelligenten Gebäudefassade.

Eilenburger Fenstertechnik erhält EU-Förderung

Focus online, 11.08.2017: Durch die Unterstützung der EurA AG erhält die Eilenburger Fenstertechnik GmbH & Co. KG für ihr Projekt „soundproof4win“ eine EU-Förderung im Rahmen des Horizon 2020-Programms.

Sylter Rundschau über NAF-Bus

Die Sylter Rundschau berichtet am 29. Juli 2017 über den fahrerlosen Bus, der vom BMVI mit über zwei Millionen Euro gefördert wird und im Rahmen des EurA-Kompetenznetzwerks „Autonomes Fahren im ländlichen Raum“ entwickelt werden soll.

Autonomes Fahren: ÖPNV-On-Demand wird in Schleswig-Holstein getestet

Enge-Sande, Juli 2017: Durchbruch für das autonome Fahren im ländlichen Raum: Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert die Entwicklung eines nachfragegesteuerten autonom fahrenden (NAF-) Busses im Rahmen unseres Netzwerks „Autonomes Fahren im ländlichen Raum“ mit über zwei Millionen Euro.

Und es geht doch: Datenschutzkonforme Health Apps

Ellwangen, 23. Juni 2017: Netzwerkpartner des neuen "SmartHealth-Netzwerkes" stellt StartUps und Netzwerkpartnern ein kostenloses Entwicklungs-Toolkit für Gesundheitsdaten zur Verfügung.

JenLab erhält CFI-Auszeichnung

Jena, Juni 2017: Die langjährige EurA-Kundin JenLab GmbH wird für ihre auf Femtosekundenlaser basierende klinische Diagnosetechnologie mit dem CFI-Preis für das innovativste Diagnosesystem Europas 2017 ausgezeichnet.

Augmented Reality auch in der Baubranche auf Vorstoß

Ellwangen, 19.05.2017: Das Netzwerk AR-Sensor*4.0 lädt Interessenten zum Erfahrungsaustausch über künftige Entwicklungen an der Schnittstelle zwischen Sensorik, Digitalisierung und AR im Bereich Bau, Bauüberwachung und Instandhaltung ein.

EurA Kunde SunOyster GmbH erhält Förderung aus EU-Programm

Brüssel/Hamburg, 19. Mai 2017: Die SunOyster Systems GmbH erhält eine Phase 2 Förderung aus dem KMU-Instrument der EU. In dem Vorhaben wird SunOyster ein Kombinationsgerät für die gleichzeitige Erzeugung von elektrischer Energie und Kälte für Klimaanlagen in den weltweiten Markt einführen.

Autonomes Fahren in der Omnibusrevue

Die Fachzeitschrift für Busunternehmer „Omnibusrevue“ berichtet in ihrer Ausgabe Mai 2017 zum Thema „autonomes Fahren“ auch über unsere Netzwerk-Aktivitäten in Schleswig-Holstein. Den ganzen Artikel sowie einen Kommentar von Netzwerkmanager Ralph Hirschberg (Seite 5) gibt es hier zum Download.

"Autonomes Fahren" auf der Hannover Messe

Auf der Hannover Messe gibt EurA-Vorstand und Netzwerkkoordinator Dr. Harald Eifert am 26.04.2017 um 11:00 Uhr einen Überblick über das neue Netzwerk „Autonomes Fahren im ländlichen Raum“ am Stand der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Halle 2, Stand C07). Wir freuen uns, Sie dazu begrüßen zu dürfen.

BisOn: Von der Natur in die Industrie

Aachen, April 2017: EurA gründet Netzwerk BisOn zur Entwicklung bionischer Lösungen für industrielle Probleme.

Anwenderworkshop In-Line fähige Prozesskontrollen

Anwenderworkshop In-Line fähige Prozesskontrollen zur Bestimmung von Oberflächenreinheiten bei industriellen Reinigungs- und Beschichtungsverfahren am 15.03.2017 bei der SARTORIUS AG in Göttingen.

EU fördert Entwicklung des autonomen Fahrens in Schleswig-Holstein

Kiel, 20.03.2016: Staatssekretär Nägele gibt Startschuss für Kooperationsnetzwerk der EurA AG - Etablierung einer Modellregion für autonomes Fahren im ländlichen Raum.

BioÖkonomie auf der BIOFACH 2017

Das Netzwerk BioÖkonomie präsentierte sich und seine Partner vom 15. bis 18. Februar 2017 auf der BIOFACH 2017 in Nürnberg. Die BIOFACH ist die internationale Leitmesse für BIO-Lebensmittel. In diesem Jahr nahmen knapp 2800 Aussteller und über 50.000 Fachbesucher daran teil.

Einladung zur Auftaktveranstaltung am 20.03.2017

Am 20.03.2017 überreicht Staatssekretär Dr. Frank Nägele den Zuwendungsbescheid für das neue Landesnetzwerk "Autonomes Fahren im ländlichen Raum". Seien Sie dabei!

Modellregion für Autonomes Fahren

Wirtschaft zwischen Nord- und Ostsee, Ausgabe 11/2016: In Schleswig-Holstein soll eine Modellregion für autonomes Fahren entstehen. Interview mit Dr. Harald Eifert, EurA Consult.

Weltraumtechnik für die Küche

Ellwangen, 16.12.2016: Seit Januar 2016 ist EurA Consult offizieller Partner der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Dank ESA-geförderter Experimente auf der ISS gehören unangenehme Frittiergerüche bald der Vergangenheit an. Bereits 2018 sollen Abzugshauben mit Plasmafilter auf den Markt kommen.

Fahren ohne Fahrer

20.03.2017 - Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie Schleswig-Holstein berichtet über die Modellregion für autonomes Fahren im ländlichen Raum - ein Projekt der EurA AG.

Förderbescheid über 1,4 Millionen für EurA Kunde Dorst

Münchner Merkur, 06.10.2016: Bayerns Wirtschafts- und Technologieministerin Ilse Aigner überreichte dieser Tage einen Förderbescheid über rund 1,4 Millionen Euro an das Kocheler Unternehmen.

Augmented Reality-Netzwerk: Innovationen für die Industrie 4.0

Ellwangen, 12.10.2016: Neues Forschungscluster AR-SensoR*4.0 will "Erweiterte Realität" für Produktion, Montage und Service erforschen und entwickeln.

Zukunftstechnik in der Region

Schwäbische Post, 21.09.2016: EurA Consult startet Netzwerk Augmented Reality / Virtual Reality.

EurA Kunde JenLab gehört zu den TOP100

Zum 23. Mal wurden im Frühsommer 2016 die TOP 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands.

Langjähriger Kunde der EurA Innovation feiert 25 Jähriges Bestehen

Zella-Mehlis. Einer der wichtigsten und langjährigsten Kunden der EurA Innovation, die Böhm Fertigungstechnik Suhl GmbH, feierte am 19.08.2016 ihr 25-jähriges Firmenjubiläum.

Mit modernster Schiffstechnik auf Kurs

Nordwest Zeitung, 29.07.2016: Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies besuchte die Firma Böning in Hoykenkamp. Er zeigte sich beeindruckt von der - durch EurA unterstützten - Entwicklung.

"Roter Punkt" für LED-Tageslicht-Laborleuchte

KPG Design Group siegt mit professioneller Arbeitsplatzleuchte spectrolab im Red Dot Award: Product Design 2016.

Netzwerk InTeWind ist ZIM Erfolgsbeispiel

Aachen, April 2016: Das Netzwerk InTeWind - Innovative Technologien und Dienstleistungen für Windenergieanlagen - wird vom BMWi als ZIM Erfolgsbeispiel geführt.

Erfolgreicher Abschluss des Netzwerkes "Modulares Wasserstoffkraftwerk und Energiespeicher"

Zella-Mehlis, März 2016: Das Netzwerk wird als offenes Unternehmens-Netzwerk weitergeführt.

Kick-off Meeting EU-Projekt NATUREEF in Ellwangen

Am 24. und 25. Februar 2016 fand das Kick-off Meeting für den von der Europäischen Kommission geförderten Exzellenzcluster NATUREEF statt.

Innovationsnetzwerk Regeneratives Methanol startet in die Phase 2

Zella-Mehlis. Anfang Februar 2016 wurde die Förderung des Netzwerkes "Regeneratives Methanol" durch den Projektträger VDI/VDE lnnovation + Technik GmbH für den Zeitraum 01.10.2015 - 30.09.2017 bestätigt.

Abschlusstagung des Innovationsforums TEDIMA

Zella-Mehlis. Freies Wort, 05.02.2016: Erika Schmidt, EurA Innovation, leitet die Abschlusstagung des Innovationsforums TEDIMA "Technik und Dialog im Alter" auf Schloss Breitungen.

Kletterroboter für Windräder

Schwäbische Post, 17.12.2015: Johannes Schmidt, EurA Consult AG, koordiniert in Aachen die Entwicklung eines Service-Roboters.

Einladung zur Abschlusskonferenz Innovationsforum TEDIMA

Wir laden Sie ganz herzlich zur Abschlusskonferenz des vom BMBF geförderten Innovationsforums TEDIMA - "Technik und Dialog im Alter" ein. Termin: 27.01. - 28.01.2016.

EurA Innovation auf dem Methanol Policy Forum

Zella-Mehlis. Vom 13. - 14. Oktober 2015 fand in Brüssel das diesjährige Methanol-Policy Forum statt. An der Konferenz nahmen zahlreiche internationale Experten aus der Industrie und Forschung teil.

Kick-off-Meeting des Innovationsforums TEDIMA

Zella-Mehlis. Am 17.09.2015 startete in Erfurt mit großem Erfolg das Innovationsforums TEDIMA "Technik und Dialog im Alter".

Der 3-D-Druck sucht sich neue Projekte

Schwäbische Post, 09.09.2015: Netzwerktreffen bei Firma Hachtel in Aalen - Ellwanger EurA Consult begleitet Firmen und schmiedet Projektkonsortien.

fotec-Netzwerkpartner Bader unter "Top 100"

August 2015: Der Netzwerkpartner des Kompetenz Netzwerkes "fotec - funktionale Oberflächentechnik", die Firma Bader Pulverbeschichtung GmbH aus Aalen, wurde beim Deutschen Mittelstands-Summit in Essen als einer der innovativsten Mittelständler von Ranga Yogeshwar geehrt.

Hart-Weich-Verbünde im 3D-Druck immer wichtiger

Experten-Treffen zum Thema "Multimaterialverarbeitung von Kunststoffen und Silikonen über additive Fertigungsverfahren" am 18.08.2015 bei der Fa. Hachtel in Aalen.

Offshore-Transporte effizienter und sicherer durch EurA

August 2015: EurA-Netzwerk InTeWIND initiiert die Entwicklung eines Informationssystems zu Wetter und Seegang, um Offshore-Transporte sicherer und effizienter zu machen.

Kompetenznetzwerk ZukunftSpeicher startet in Phase 2

Aachen/Ellwangen. Das im vergangenen Jahr von der Aachener Niederlassung der EurA Consult AG initiierte und aufgebaute ZIM-Netzwerkprojekt "ZukunftSpeicher - Speichertechnologien für die Energiewende" startet im August 2015 in Phase 2.

Start des Innovations-Forums TEDIMA

Zella-Mehlis. Das Innovationsforum TEDIMA hat sich die Aufgabe gesetzt, eine einfach zu bedienende Hard- und Softwarelösung für Senioren und Menschen mit Behinderung zu entwickeln. Das Forum läuft vom 01.07. bis zum 31.12.2015.

Landesministerium zu Besuch beim Cluster biomastec

Ellwangen. Am 4. Mai 2015 besucht das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg das EurA Kompetenznetzwerk biomastec.

EurA Innovation auf der VDI Fachkonferenz als Aussteller

Zella Mehlis. Vom 23.-24. Juni 2015 fand die 5. VDI-Fachkonferenz "Energiespeicher für die Energiewende" in Fürth mit namhaften Fachleuten und Experten aus der Energiewirtschaft statt.

Ladeinfrastruktursysteme der AMPECT GmbH auf der "MobiliTec" Hannover Messe vorgestellt

Zella-Mehlis. Vom 13.-17. April 2015 wurden zwei Ladeinfrastruktursysteme erfolgreich auf der diesjährigen Hannover Messe präsentiert.

Netzwerk "Modulares Wasserstoffkraftwerk" auf dem ThEGA-Forum spezial 2015 vorgestellt

Zella-Mehlis. Die EurA Innovation GmbH präsentierte sich erfolgreich mit den Netzwerk "Modulares Wasserstoffwerk" am 20. April 2015 als Aussteller auf dem ThEGA-Forum spezial in Weimar.

EurA Kunde gewinnt Industriepreis 2015

Das von EurA betreute ZIM Projekt "PowerDrive" der Max Holder GmbH gewinnt im April den Industriepreis 2015!

Veranstaltung "Big Data in Life Science" am 29.04.2015 in Hamburg

Die EurA Niederlassung Hamburg ist beteiligt an einer Veranstaltung zum Thema Big Data in Life Science.

Startschuss für das Entwicklungsprojekt MULDIRIN in Zella-Mehlis

Zella-Mehlis. Gemeinsam mit EurA Innovation fand am 19.03.2015 das Kick-off Meeting für das Pilotprojekt "Entwicklung eines vielstofffähigen Treibstoffdirekt-Einspritzsystems für großvolumige stationäre Verbrennungsmotoren zur Stromerzeugung (MULDIRIN) statt.

Startschuss für das Kooperationsnetzwerk "Kommunaler Multi Energiespeicher" erfolgt

Zella-Mehlis. Nach der offiziellen Bestätigung des ZIM-KN Netzwerkes KME durch den Projektträger fand nun am 18.03.2015 das Kick-off Meeting mit den beteiligten Partnern in Straubing statt.