deutsch | english  
You are here > Newsletter > 2017 > Dezember > 02 - Technologietransfer

 
EurA AG
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen

Telefon +49 (0)7961 9256-0
Telefax +49 (0)7961 9256-211
E-Mail:

02 - Technologietransfer

Kostenlose Know-how-Vermittlung

Technologietransfer aus der Raumfahrt


Bei technologischen Engpässen lohnt sich ein Blick ins All, denn Unternehmen profitieren vom Technologietransfer aus der Raumfahrt. Als offizieller Partner der Europäischen Weltraumorganisation ESA öffnen wir Unternehmen die Tore zu außerirdisch gewonnenem Know-how und machen Innovation möglich.

Space is Knowledge
Investieren Wirtschaftsunternehmen in neue Technologien ist das häufig der Auslöser für innovative Produkte und Dienstleistungen. Hier kann die Raumfahrt wichtige Impulse liefern, da deren außergewöhnlichen Anforderungen immer wieder zu fortschrittlichen Technologien geführt hat, die auch auf der Erde für neuartige Produkte und Verfahren genutzt werden können. In bestimmten Teilbereichen ist die Raumfahrt den irdischen Anwendungen Jahre voraus.

EurA ist offizieller Partner der Europäischen Weltraumorganisation ESA
Um die breite Nutzung von Raumfahrttechnologien zu fördern, wird im Auftrag der Europäischen Weltraumorganisation ESA bei Wissenschaft und Industrie eine europaweite Initiative für den Technologietransfer aus der Raumfahrt durchgeführt. Als Kontaktstelle für Deutschland wurde von der ESA die EurA AG ausgewählt, die auf diesem Gebiet bereits seit etlichen Jahren Erfolge aufweisen kann. Die Vermittlungsinstrumente umfassen einerseits ein breitangelegtes Angebot von Raumfahrttechnologien und andererseits die individuelle Suche nach Lösungen für technologische Bedarfe der Industrie. Auch ist die ESA interessiert, der Industrie Zugriff auf Patente für Raumfahrtanwendungen für die irdische Nutzung zu ermöglichen. Derzeit steht hierzu ein Portfolio von über 300 (!) Patenten aus den unterschiedlichsten Technologiebereichen für eine Verwertung zur Verfügung.

Vorteile des Technologietransfers
Die vermittelten Partner werden bei ihren Innovationsprojekten durch zielorientierte Beratungsdienstleistungen aktiv unterstützt.
Der Technologietransfer ist für die Industrie eine außergewöhnliche Möglichkeit und Hilfestellung, um ihre Innovationsaufwendungen überschaubar zu halten und Entwicklungsrisiken zu minimieren.

Vorteil für die Technologiegeber:

  • Technologiegeber erschließen neue Märkte und neue Einnahmequellen, z.B. durch Vergabe von Lizenzen oder Auftragsentwicklungen zur Technologieadaption für dieneuen Produkte in den Zielmärkten der Technologienehmer


Vorteil für die Technologienehmer:

  • Anders als bei eigenen Erfindungen können Technologienehmer existierendes Know-how nutzen und somit neue Produkte schneller auf den Markt bringen
  • Der Kauf von Technologien ist meist kostengünstiger als komplette Eigenentwicklungen


Beispiel für erfolgreichen Technologietransfer
Fritteusen-Filter aus dem All: „Kaltes Plasma – Frische Pommes“

Nutzen Sie die exklusive Möglichkeit, für Ihre Anwendungen Raumfahrttechnologien zu nutzen! Als Ansprechpartner steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Johannes Schmidt
Tel.: +49 (0)241 963 12 10
Fax: +49 (0)241 963 12 14
johannes.schmidt@noSpameura-ag.de

EurA AG
Dennewartstr. 25-27
52068 Aachen

Deutschland