· 

Neue FuE-Förderung in Baden-Württemberg - InvestBW

 

In Baden-Württemberg geht es jetzt Schlag auf Schlag. Auch das Programm InvestBW ist nun gestartet! Es ist sehr ähnlich zu ZIM aufgebaut – auch was die Konditionen angeht! Das Programm hat zudem noch einen Ableger für Investitionsprojekte!

 

 

Die wesentlichen Punkte für FuE-Vorhaben:

 

Was wird gefördert?

 

Gefördert werden Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsvorhaben, ein-schließlich Prozessinnovationen beziehungsweisenichttechnische Innovationen und Dienstleistungsinnovationen, die branchenübergreifend auf neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Geschäftsmodelle und -prozesse sowie datenbasierte Dienstleistungen (sogenannte Smart Services) und Service-Plattformen abzielen. Das Vorhaben muss auf die Erschließung neuer Marktfelder und eine Erhöhung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit sowie der Innovationskraft der Unternehmen ausgerichtet sein.

 

 

Projektformen?

  • Einzelvorhaben
  • Verbundvorhaben (Unternehmen+ Unternehmen; Unternehmen + Forschungseinrichtungen). Mind. 50 % Ausgaben müssen bei den UN liegen

 

Antragsberechtigt?

 

Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der freien Berufe, die ihren Sitz, eine Niederlassung oder eine Betriebsstätte in Baden-Württemberg haben oder einen Sitz, eine Niederlassung oder eine Betriebsstätte in Baden-Württemberg errichten wollen

 

 

Fördersatz?

 

Mischung aus industrieller Forschung (50 %) und experimenteller Entwicklung (25 %). Eventuell auch Steigerung um 10 – 20 % möglich (kleine Unternehmen)

  • Bei Unternehmen größer 3.000 Mitarbeiter reduziert sich der Fördersatz

 

Forschungseinrichtungen erhalten bis zu 100 %

 

Maximal 5. Mio. € Zuwendung pro Vorhaben

 

 

Förderfähige Kosten

 

Bruttogehälter /2.080 h + 100 % GK-Zuschlag

Fremdleistungen (max. 40 % der Gesamtausgaben)

 

Ab 500.000 € Zuschuss erfolgt die Entscheidung über einen fachlichen Beirat!

 

 

Interessant ist auch:

 

Ausgezeichnete Projektanträge mit dem Gütesiegel „Seal of excellence“ der Europäischen Kommission werden bei Erfüllung der vorgenannten Fördergrund-sätze bevorzugt berücksichtigt und können nach einem verkürzten Bewertungs-verfahren bewilligt werden.

 

 

Wir wünschen viel Erfolg!

Nähere Infos unter www.invest-bw.de/innovation

 


Ihr Ansprechpartner

Tobias Kübler

E-Mail: tobias.kuebler@eura-ag.de

Tel.: +49 7961 9256-223


EurA-Innovationsberatung-Fördermittel-SME-Instrument

AACHEN ∙ BERLIN ∙  BRUSSELS ∙ ELLWANGEN ∙ ENGE-SANDE ∙ ERFURT ∙  HAMBURG ∙ PFARRKIRCHEN ∙ PORTO ∙ ZELLA-MEHLIS 

+49 7961 9256-0

info@eura-ag.de

Max-Eyth-Straße 2

73479 Ellwangen

Germany

Follow us on

EurA-Innovationsberatung-Fördermittel-SME-Instrument
EurA-Innovationsberatung-Fördermittel-SME-Instrument